Anti-Nato-Demonstration in Kalkar am 03. Oktober

Layout 1In Kalkar findet aus gegebenen Anlass am 03. Oktober eine Anti-Nato-Demonstration statt. Der Grund ist, dass in Kalkar die europäische Schaltzentrale für luftgestützte NATO-Kriege in Eurasien geschaffen werden soll. Von Deutschland aus sollen dann Menschen mit Fluggeräten getötet werden. Das zu verhindern, sollte jedem Friedensbewegten ein Bedürfnis sein.

Unterstützt wird die Veranstaltung nicht nur von uns und anderen Mahnwachen, sondern auch von vielen traditionellen Friedensbewegungen, Attac, der Linken, der DKP, Vereinen und Gewerkschaften.

Die Veranstaltung selber beginnt auf dem Marktplatz um 11:30 Uhr. Gegen 13 Uhr beginnt die Bewegt-Demo zur Seydlitz-Kaserne. Vor der Kaserne soll dann bis ca. 15:30 demonstriert werden.
Forderungen sind:

  • Schließung des NATO-Luftwaffen-Führungshauptquartiers in Kalkar
  • Ein Konversionsprogramm für den Standort
  • Die Entscheidungsgewalt über Krieg und Frieden muss beim Bundestag bleiben
  • Nein zum Raketenabwehrschirm
  • Abrüstung statt neuer NATO-Kriege

Auch Ken Jebsen machte sich Gedanken über diese Aktion, will selber dort hin reisen und ruft auf, sich ihm anzuschließen:

Reiner Braun, den ich beim Orgatreffen in Zeitz persönlich kennen lernen durfte, und der in Kalkar reden wird, erklärt was man dorthin mitnehmen sollte und auf was man sich einstellen muss:

Außerdem sehr interessant in diesem Zusammenhang das Interview von KenFM mit Bernhard Trautvetter, einem Friedensveteran, von dem wir noch viel lernen können und sollten:

Dieser Beitrag wurde unter Politische Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s