Weihnachten, St. Martin und die Hilfsbedürftigen

Die Geschichte Martin von Tours (316/317–397) wird immer wieder gern erzählt und in Kirchen theatralisch vorgetragen. Der Reichsheilige der Franken soll seinen Mantel geteilt haben, um jemanden vor dem Erfrieren zu retten. Er gilt damit als der Schutzheilige der Reisenden, der Retter der Armen und Bettler.

KleiderspendenDoch wir können und sollten das besser machen und nicht nur halbe, sondern vollständige Mäntel, Schals, Mützen, Handschuhe und Weihnachtsspeisen verteilen. Jeder hat im Schrank Kleidung, die er nicht mehr trägt.
Jeder kann backen und kochen und hat häufig etwas übrig. Wenn der Ofen einmal heiß ist, kann man auch doppelt so viel Backgut darin backen. Wer keine Zeit hat, kann Knabbereien und Schokolade kaufen.

Daher haben wir beschlossen, am kommenden Montag, den 01.12. und auch die Wochen danach, selber zu helfen und zu spenden, was wir entbehren können. Bitte bringt alle etwas mit!

Wer sich nicht traut, weil er nicht gemeinsam mit uns gesehen werden möchte, der kann auch gerne selber diese Einrichtungen kontaktieren. In Halle ist das unter anderem:

Obdachlosenheim am Böllberger Weg,
oder die AWO Kleiderkammer in Halle-Neustadt (im Südpark),
Bei Fragen: Frau Menzer, Telefon: 0345 0345 2984881

In Thale ist es das Sozialzentrum: http://www.sozialzentrum-bode.de/sozialzentrum/

Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Weihnachten, St. Martin und die Hilfsbedürftigen

  1. bratzenkicker schreibt:

    Hat dies auf bratzenkicker rebloggt und kommentierte:
    Wir sollten stets an die guten Taten solcher Menschen erinnern und die Gedenktage ihnen zu Ehren auch feiern. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich Andersgläubige daran stören, wenn an gute Taten erinnert wird. Darum soll der Sankt Martins Tag erhalten bleiben. Für Christen, Moslems und alle Anderen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s