Jahresabschlussdemo vom 28.12.15

Die letzte Montagsdemo des Jahres 2015 fand am 28.12. statt und begann mit einer 20-minütigen Einleitung von Donatus:

Danach folgte Frank mit einer 11-minütige Rede als Jahresrückblick der Hallenser Aktivisten, in der sowohl die Ziele, die Aktivitäten als auch Lösungsansätze der Hallenser Friedensbewegung erläutert werden.

Hans-Peter rief zu einer Spendenaktion für ein Schulprojekt in Nepal auf, die im Anschluss über 270 Euro in nur wenigen Minuten zusammen getragen hat.

Gisela zeigte auf, wie aktuell die Aussagen von J. F. Kennedy damals waren.

Gernot sprach über Themen seiner Vorredner und von seinem Szene-Café, wie es beschmiert wurde und dass es ihn nicht schwächt, sondern seinen Kampfgeist weckt.

Hagen Grell sprach über Motivation, Demotivation und über seine neue Intoleranz gegenüber zerstörerischen Kräften.

Und am Ende sprach Sven über zugewanderte IS-Kämpfer, Heuchelei, Rechts-Links-Grabenkämpfe und die Spaltung durch Parteien.

Donatus ergänzt und schließt die Veranstaltung.

Mirko, einer unserer Besucher, hielt eine Rede über seine Sicht der aktuellen Situation, über die Gegendemonstranten und die Anschläge von Paris.

Dieser Beitrag wurde unter Montagsdemos abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s