„Frieden Jetzt“ in Berlin am 20. September 2014

Einige Hallenser haben am Samstag die Kundgebung in Berlin besucht. Dort sprachen unter anderem der Journalist Jürgen Elsässer und der Marxist und Philosoph Peter Feist. Aus Halle übermittelte Frank Geppert einige Grußworte und trug eine modernisierte Version einer Rede von Charly Chaplin vor.

Es gab ein Streitgespräch mit den antideutschen Antifas und einen Bewegtumzug an Medienzentralen und Botschaften vorbei.

Die Stimmung war großartig.

Dieser Beitrag wurde unter Überregionale Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s