Erfahrungsbericht vom Bilderbergertreffen 2015

bilderberg-2015-2Wir begleiteten so wie auch der Begründer der Friedensmahnwachen Lars Mährholz oder der österreichische Musiker Kilez More die Proteste zum Bilderbergertreffen 2015 nahe Telfs im Interalpenhotel. Es kamen über 2000 Polizisten und bis zu 1000 Protestdemonstranten und 140 Bilderberger aus der Rüstungs- und Finanzlobby, Politik, Adel oder dem Bildungssystem.

Das Klima war urlaubsreif, friedlich, musikalisch und dynamisch. Es gab gute Reden, aussagekräftige Banner, Fahnen und politischen Sprechgesang.

Aktivisten kamen von den Piraten, der KPÖ, den Friedens-Mahnwachen, Endgame oder anderen kritischen Kreisen.

Journalisten kamen aus aller Welt wie von Free21, Alles Schall und Rauch, We Are Change, Info Wars, BR, ORF, Standard, RT und viele mehr. Die Berichterstattung reichte von pauschalisierender Diffamierung des Standards „Freaks für den Frieden“ bis hin zu neutralen Berichten wie beim ORF und Russia Today.

Eine sehr gute Zusammenfassung kommt auch wieder von EingeSCHENKt.tv:

Ein musikalisch unterlegter 4-minütiger Zusammenschnitt von uns ist hier zu sehen:

Dieser Beitrag wurde unter Überregionale Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s