Sound of Mainstream

Daniel Seidel und Hagen Grell produzierten ein Lied, das sowohl den Mainstream kritsiert, als auch eine Parodie darstellt. Die Qualität ist herausragend und der Inhalt gibt zu denken auf:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sound of Mainstream

  1. Andy schreibt:

    Lieber Frank!
    Ich muss jetzt hier mal etwas länger schreiben. Das Video ist wirklich gut, zuerst muss man schmunzeln, dann wird es ernster. Aber auch hier werden sich Kritiker und Mitläufer nicht davon überzeugen lassen, denn, was rasseln die immer wie Zombies runter?: „Unsere Demokratie mag nicht perfekt sein, aber sie ist gut“ oder so, was deren einzigstes argument zum Kapitalismus ist. Ach übrigens, kennt noch jemand die Band Berluc, mit No Bomb („Hey Mr. Präsident of America…“), irgendwie immer noch AKTUELL egal ob da ein Reagen oder nun Obama sitzt. Leider ist nur eine live Version zu finden, hier hört mal: Berluc – No Bomb:

    Ein anderes Thema, was mich zur Zeit sehr beschäftigt, natürlich, die Flüchtlinge. Es geistern natürlich Horrorgeschichten umher, verschweigen darf man nicht, das einiges wohl stimmt, aber das gilt eben nicht für überall und für alle Städte. Der Sven hat ja, für Halle, das gut angesprochen. Die Zustände wie in Halle, oder Hamburg, mit zum teil schlägereien, sind eben nicht gleichbedeutend für jede Stadt. Nun haben wir hier andere Zustände, die Flüchtlinge die ich hier begegnete, haben weder die Läden ausgeräumt, noch gepöbelt (jedenfalls bis jetzt nicht). Sie haben ihre Wahren bezahlt, waren nett, machten auch mal Platz usw (was nicht mal alle Deutschen machen, man kennt das ja das man den Einkaufswagen in die Hacken gepfeffert bekommt, inklusive drängelei und Rücksichtslosigkeit, Gleichgültigkeit). Soweit sogut, dann höre ich von einer Rentnerin Sachen, die sie wiederum von anderen (Höhrensagen) gehört hat und verbreitet das als „Wahrheit“: „Die Flüchtlinge bringen IHREN Krieg mit, die gehen einfach bei Kaufland rein und bezahlen nicht, packen sich alles voll und sagen: Merkel bezahlt, die klauen, achja die Russen klauen dort Abends auch, die Polizei darf nichts machen“ und sie erzählte zu anderen Rentnern: „Und da war eine Frau mit Kopftuch, die hab ich erstmal angeschrien, sie soll das Kopftuch abnehmen und sich hier anpassen usw“…Tage später dasselbe blabla von einem Rentner Ehepaar in der Apotheke…..

    Also, ich kann den Unsinn nicht mehr hören, ich hab aus Rücksicht nichts gesagt, werd ich wohl beim nächsten mal wohl tun….erstens die Sache mit dem Kopftuch: Es kann doch jeder anziehen, was er will, wenn mir eine Hose oder Jacke bei der Rentnerin nicht gefällt, geh ich auch nicht hin und sag: Zieht die aus!!! Außerdem, die Rentnerin dürfte in jüngeren Jahren, zu DDR Zeiten, in den 70igern und anfang der 80igern selber noch Kopftuch getragen haben, das haben zu der Zeit noch viele Frauen. Wenn nicht sie, dann definitiv deren Mutter. Ich kenns noch von meiner Mutter, meiner Oma, meiner Ur Oma, bis in die 80iger hinein.
    Das war völlig normal, im Stadtbild waren immer Frauen mit Kopftuch.
    Das Flüchtlinge ihre Wagen vollmachen hat die Rentner gestört, aber das machen doch Deutsche täglich, vor allem vorm Wochenende, als ob sie verhungern werden, wobei ich mich schon immer gefragt habe, wann die das alles essen wollen und wozu die soviel in Massen brauchen….die Riesenkörbe, voll, bis oben hin.
    Die Flüchtlinge sollen angeblich nicht zahlen und sagen: „Merkel bezahlt“…also, seit wann können die Flüchtlinge Deutsch sprechen…ich habe 2 getroffen, die konnten nur: Internet, sagen (meinten wohl Internetcafe) ? Vielleicht könnens einige, aber das ist einfach nur vom Höhrensagen nachgeplappert. Also wenn bei Kaufland Russen klauen, werden sicher russische Jugendliche gemeint sein, aber deutsche Jugendliche klauen auch und prügeln sich auch. Wo ist da der Unterschied. Das die Polizei nichts macht, bezweifle ich, Kaufland hat (bei uns jedenfalls) eine Security, die auch Tagsüber dort sind, also wer da beim klauen erwischt wird, oder nicht bezahlt, ist dran. Oh Mann, irgendwer erzählt Blödsinn und alle plapperns nach, perfekte Mitläufer und nachplapperer…und dann anstachler wie Elsässer, Anonymous auch teilweise: Wenn Flüchtlinge sich nicht benehmen,dann gilt das doch aber nicht für alle, oder für alle Städte, wo die Untergebracht sind.
    Die Dinge liegen doch auf der Hand, überall wo Menschen zusammengepfercht unter Stress stehen, gibt es Aggressionen…hier trägt die Bundesregierung eine große Mitschuld, haben die sich mal überlegt, wie sie den Zusammengepferchten hier ein normales Leben bieten können?
    Sollen die jetzt den Rest ihres Lebens in Ghettos leben? Weil besser kann es gar nicht, bei dieser Masse, werden, das ist Irrsinn. Wenn die merken, das sich ihre Situation nach 3 Monaten oder halbes Jahr immer noch nicht geändert hat und sie verarscht worden sind…was dann?
    Dann der Blödsinn, das sind Muslime und Muslime sind tickende Zeitbomben (findet man auch bei Kommentare bei RT Deutsch)…also in Deutschland leben schon ewig Muslime, in Ost Deutschland erst seit anfang der 90iger, ich kenne hier einige, und wann haben die bis jetzt einen „Terroranschlag“ gemacht? Gar nicht. Nicht ein einziger.

    Zur Mahnwache in Halle: Ihr seit die besten!
    Zu anfang (soweit ich das beurteilen kann), kamen viele zu der Hallenser Montagsdemo, dann wenige. Dann waren es so 20 Leute, machmal mehr. Jetzt kamen plötzlich 100 und nun 300 Leute.
    Ich denke es kommen jetzt mehr, wegen der Flüchtlingsproblematik.
    Gäbe es eine Pegida in Halle, würden diese Leute dort hingehen, hier gehen die eben zur Montagsdemo, weil ihr auch das Flüchtlingsthema ansprecht.
    Hier habt Ihr, für Halle, einen VORTEILl (weil es Pegida nicht gibt), die Leute RICHTIG aufzuklären und habt HIER jetzt eine riesige VERANTWORTUNG! für die Leute UND die Change eben, sie richtig aufzuklären und nicht wie Pegida oder Elsässer (sorry, ich hatte ihm immer innerlich eine Change gegeben, ihn in Schutz genommen, doch das hat er schon lange verspielt, der Mann ist ein Hetzer und Selbstdarsteller und wird es auch bleiben, wer weiß was der wirklich plant) anzustacheln zur Selbstjustiz, zum Hass, mit Halbwahrheiten und nicht berichten über Ursachen: Krieg (NATO), Sanktionen, Kapitalistisches System (solange das System so bleibt, wird es all die Weltweiten negativen Dinge geben, wie zb Terrorismus, Unterdrückung usw).
    Also, Mahnwache Halle, hier habt ihr einen Vorteil zu anderen Mahnwachen, in deren Städten es Pegida gibt, um die Leute richtig aufzuklären, EURE CHANGE! das die Leute in Halle nicht den Rattenfängern (egal welche) hinterherlaufen und die echten Hintergrundinformationen bekommen…(war das nicht mal aufgabe oder selbstauferlegte aufgabe der Linken?).
    Hoffentlich kommen noch mehr Leute.

    Schönes Wochenende!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s