Montagsdemo vom 15.08.2016

Am 15.08.16 gab es einige Turbulenzen bei der Montagsdemo in Halle. Zuerst verteilten politische Gegner hetzerische Flyer auf der Straße und dann wollte die Versammlungsbehörde die Lautstärke halbieren und ein Grundrecht gegen ein anderes ausspielen.

Ein junger Mann trug eine fiktionale Geschichte über eine mögliche Zukunft mit einer deutschen Minderheit vor, es wurde über die Friedensfahrt nach Russland, über mehr Demokratie und über die Einseitigkeit in den Medien geredet.

Dieser Beitrag wurde unter Montagsdemos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s